Deutsch - Iranisches Theaterforum e. V.
Aktuell
Wir über uns
Archiv
Mohsen Namjoo
25. Festival
24. Festival
23. Festival
22. Festival
21. Festival
20. Festival
19. Festival
18. Festival
17. Festival
16. Festival
15 Festival
Kontakt
Interessante Links
Impressum

 

 Mohsen Namjoo & Ensemble

 Live-Konzert

25. Juni 2019 | Köln

 

 

 

 

 

Mohsen Namjoo wurde 1976 in der Provinz Khorasan, einem der Epizentren der Poesie und Musik des nordöstlichen Irans, geboren. Er ist Sänger, Songwriter, Musikwissenschaftler und Setar-Spieler (traditionelle persische Laute) und lebt derzeit in New York City. Von der New York Times bezeichnet als der „Bob Dylan des Iran“, ist Namjoo ein visionärer Künstler, der vor allem für die Jugend des Irans spricht und von der internationalen Presse (The Guardian, BBC, LA Times und weiteren) erwähnt wird.

Mühelos kombiniert er klassische Persische Musik mit Elektrogitarre und Rock sowie Gesangstechniken aus dem Blues mit Persischem Avaz (Gesang). Dabei fusioniert er das Alte mit dem Neuen. Sein einzigartiger Gesang und sein müheloser Mix von Musik aus Ost und West machen ihn zu einem einzigartigen Künstler der zeitgenössischen Musikwelt.

Mohsen Namjoo und seine Band werden in diesem Konzert eine Reihe bekanter klassischer Songs sowie einige neue Arrangements aufführen.

Mohsen Namjoo: Vocals, Setar

Hans Anders Nilsson: E-Gitarre

Sean Conly: Bass

Yahya Alkhansa: Schlagzeug 

Wann:

25. Juni 2019

Einlass: 18:30

Beginn: 19:30

Wo:

Theater am Tanzbrunne

Rheinparkweg 1

50679 Köln

 

 

 


 

Deutsch-Iranisches Theaterforum e. V.  | behrokhbabai@yahoo.de